logo

header

Akupunktur & TCM

Eva Cau Nadeln und Moxa klein

Diese Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist mehrere tausend Jahre alt. Sie geht davon aus, dass der Körper von Energieleitbahnen, den sogenannten Meridianen, durchzogen ist. Treten Blockaden in den Meridianen auf, kann die Energie nicht mehr frei durch den Körper fließen, was sich dann in Erkrankungen äußern kann.

Durch das gezielte Setzen von Nadeln können die Blockaden gelöst und dem Organismus Heilimpulse gegeben werden.

Akupunktur bringt den Körper dazu, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Wenn die Energie wieder ungehindert fließen kann, kann der Heilungsprozess erfolgen. Chinesische Kräuter besitzen ein ähnliches Wirkprinzip und können ebenso sehr gut beim Tier eingesetzt werden.

 

Suche den Funken, der das Feuer deiner Heilkraft in dir entzündet!
- Paracelsus -

ATM-Absolvent-Tierheilpraktiker-Ausbildung-ATM-Akademie_v1.png

fnt