logo

header

27.04.2015: Vortrag "Bachblüten für Tiere" - VHS Hollfeld

 

  • Informationen über die einzelnen Bach-Blüten
  • Wie wirken Bach-Blüten beim Tier und wie werden sie eingesetzt?
  • Was kann ich selbst tun, um mein Tier mit Bach-Blüten zu unterstützen?

In diesem Vortrag lernen Sie die einzelnen Bach-Blüten näher kennen und bekommen Informationen über diese sanfte Therapieform, die in den 1930er Jahren von dem britischen Arzt Edward
Bach entwickelt wurde. Außerdem erfahren Sie, wie diese Heilmethode auch bei unseren Haustieren eingesetzt werden kann und welche Essenz wann zum Einsatz kommen kann.
Die Therapie wird vor allem bei psychischen Problemen angewendet, um das Tier wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Laut Edward Bach beruht aber auch jede körperliche Erkrankung auf einem seelischen Ungleichgewicht. Somit bietet sie sich natürlich ebenso bei körperlichen Erkrankungen an.

Dozentin: Karina Kireth, Tierheilpraktikerin 
Ort: VHS Hollfeld, Wittauerhaus – Marienplatz 23, 96142 Hollfeld 
Termin: 27.04.2015 - 19.30 Uhr
Kosten:
Freiwillige Spende

Tel.: 09247 / 980 15

 

 

 

ATM-Absolvent-Tierheilpraktiker-Ausbildung-ATM-Akademie_v1.png

fnt